Selbstverteidigung für Mädchen von 11 bis 16 Jahren

 

Im alltäglichen Leben können Kinder immer wieder gefährliche Situationen ausgesetz sein. Diese können sowohl eine körperliche als auch eine psychische Bedrohung darstellen. Ein Selbstverteidigungskurs für Jugendliche ist hilfreich, damit die Jugendlichen so früh wie möglich lernen, wie sie solche Situationen vermeiden  können und  - falls dies nicht möglich sein sollte - wissen, was sie tun können. In unserem Selbstverteidigungskurs geht es dabei nicht allein um das erlernen von Techniken zur körperlischen  Selbstverteidigung. Genauso wiichtig ist es , das jugendliche Selbstbewustsein zu entwicklen. Denn wer selbstbewusst auftritt, kann sich auch in schwierigen Situationen selbst behaupten. Selbstbehauptung ist der erste und wichtigste Schritt für eine erfolgreiche Selbstverteidigung.

 

Warum wird die Selbstverteidigung für Kinder immer Wichtiger ?

 

Ob Mobbing auf dem Pausenhof oder Bedrohungsszenarien auf dem Schulweg, oder Übergriffe von Fremden . Für Jugendliche in der heutigen Zeit spielt Selbstbehauptung eine entscheidende Rolle. Es ist wichtig, dass Jugendliche lernen,

Grenzen für sich zu ziehen und diese auch zu beahupten. Die Sinne der Jugendlichen müssen geschärft werden, sodass sie potenziell gefährliche Situationen schon frühzeitg aus dem Wege gehen können.

Gleichzeitig soll das Gespür für ein respektvolles Miteinander entwickelt und geschult werden.

 

Die Jugenldichen erhalten das Gefühl, mit seinem Ängsten und Unsicherheiten ernst genommen zu werden.

 

Kurse ab Herbst 

 Selbstverteidigungskurs.jpg